Blog

Schon heute von Zukunftstechnik profitieren

Die im Jahr 2013 gegründete Weissenberg Business Consulting GmbH hat die Möglichkeit des Crowdinvestings für sich entdeckt, um das Unternehmen zu vergrößern und seine Leistungen weltweit vermarkten zu können. Bei einem Festzins von 9,00% p.a. sowie einem Erfolgszins von bis zu 25% kann jeder schon ab einer geringen Mindestsumme Kapital investieren.

Prozessautomatisierung in der Medizin und im Gesundheitswesen

Das moderne Gesundheitswesen steht vor vielen Herausforderungen: Die Bevölkerung wird älter, das medizinische Personal wird knapper, aber die Patientenversorgung soll eine gleichbleibende Qualität aufweisen. Die Prozessautomatisierung bietet nun die Lösungen für die optimale medizinische Versorgung.

Drei Branchen, die von Robotic Process Automation profitieren

Die Robotic Process Automation hat eine große Bedeutung für viele Bereiche der modernen Wirtschaft. Während es für einige Wirtschaftszweige bei der Automatisierung von Geschäftsprozessen um – hoch bedeutende – Wettbewerbsvorteile geht, gibt es wiederum andere Branchen, bei denen der gesamte wirtschaftliche Erfolg von einer gezielt eingesetzten Robotersoftware abhängen kann.

5 Vorteile der robotergesteuerten Prozessautomatisierung

Die robotergesteuerte Prozessautomatisierung ist eine Investition in die Konkurrenzfähigkeit eines modernen Unternehmens.
Dabei ist sie nicht nur auf lange Sicht lukrativ. Bereits in der ersten Zeit nach der Einführung zeigen sich deutliche Vorteile, von denen das Unternehmen sofort profitieren kann.

5 Fragen, die Sie sich als IT-Neuling unbedingt stellen sollten

Sie haben den Wunsch in die IT-Branche einzusteigen? Bevor Sie eine zeit- und kostenintensive Ausbildung beginnen oder Ihre jetzige Tätigkeit für den neuen Job aufgeben, sollten Sie sich zunächst überlegen, wie Ihnen Ihr Einstieg am besten gelingen kann. Diese 5 Fragen sollten Sie sich vor Beginn Ihrer IT-Karriere unbedingt stellen.

Mein Einstieg in die IT: „Ich bereite Roboter auf ihren Einsatz vor“

Etwas Neues zu beginnen ist immer aufregend. Als ich bei Weissenberg meine IT-Karriere begonnen habe, hatte ich anfangs auch Bedenken, ob alles gut gehen wird. Wie mir mein Start in die Welt der Informatik am Ende doch noch gelungen ist, möchte ich Ihnen heute erzählen.

5 Tipps, wie Ihnen der Umstieg auf RPA noch besser gelingt

Die robotergesteuerte Prozessautomatisierung (RPA) bietet modernen Unternehmen viele Vorteile: Die Effizienzsteigerung, die Kostenreduktion und die daraus resultierende Wettbewerbsstärke sind nur einige der Vorzüge, auf die kein zukunftsorientierter Betrieb auf Dauer verzichten kann. Der Umstieg auf die intelligenten Maschinen kann mit Hürden verbunden sein, die mit wenigen Tipps leicht zu überwinden sind.

Marketing-Mitarbeiterin Kerstin berichtet: Mein erster Job nach dem Studium

Viele Jahre seines Lebens arbeitet man nur auf ein Ziel hin: Auf dem Arbeitsmarkt eines Tages Fuß zu fassen und einen Job zu finden, bei dem man seine Stärken voll ausleben kann. Bei mir ist es nun soweit. Wie ich den Übergang vom Studium ins Berufsleben erlebt habe, möchte ich Ihnen hier berichten.

Weissenberg begrüßt seinen 55. Mitarbeiter!

Weissenberg Business Consulting – der Spezialist für Prozessautomatisierung in Wolfsburg – heißt in seinem fünften Geschäftsjahr den 55. Mitarbeiter willkommen und erreicht damit einen bedeutenden Meilenstein. Das neue Mitglied startete seine Tätigkeit im Team des inhabergeführten Unternehmens am 01. August 2017.

Robotic Automation Software und Big Data – Eine wertvolle Kombination

Jeder von uns greift täglich auf Daten zu und lässt dabei Informationen von sich zurück. Die gesammelten Daten von Millionen von Menschen haben in den letzten Jahren zu einer Datenexplosion geführt. Robotic Process Automation ist die Lösung um diesen Datenmengen ganz einfach Herr zu werden. Erfahren Sie mehr über die wertvolle Kombination der zwei größten IT-Trends.

Automatisierung in der IT – Jobkiller oder Chance?

Einer der Hauptgründe für die Unternehmen, die robotergestützte Prozessautomatisierung durchzuführen, ist die Reduktion der Personalkosten, die einen bedeutenden Wettbewerbsvorteil auf dem hart umkämpften Markt bietet. Für die Belegschaft bedeutet der Gedanke an die Personalreduktion jedoch oft eins – die Angst, den Arbeitsplatz zu verlieren. Wie realistisch ist jedoch diese Befürchtung speziell in der IT-Branche?

Neues von Recruiterin Dominika: „Sie dürfen mich nun einen ‚alten Hasen‘ nennen“

Letztes Mal habe ich Ihnen über meine Situation als Neuling berichtet und nun dürfen Sie mich schon einen „alten Hasen“ nennen. Mittlerweile bin ich seit neun Monaten bei Weissenberg als Personalrecruiterin tätig und möchte Ihnen nicht vorenthalten, was ich in den letzten Monaten so erlebt habe ...

Was macht im Job wirklich glücklich?

Wer Menschen fragt, was ihr persönliches Glück ausmacht, erhält immer sehr ähnliche Antworten. Auch Zufriedenheit am Arbeitsplatz wird von einigen wesentlichen Punkten bestimmen. Ein Forscherteam der „London School of Economics“ befragte zum Thema „Glück am Arbeitsplatz“ europaweit 20.000 Menschen.

Autosuggestion: Durch Selbstbeeinflussung zum beruflichen Erfolg

Autosuggestion ist die Kunst der Selbstbeeinflussung. Beruflicher Erfolg hängt nicht nur von harten Fakten wie dem Bildungsabschluss und Zusatzqualifikationen ab, sondern auch von der persönlichen Eignung und der inneren Einstellung. Viele Menschen legen sich dabei selbst Steine in den Weg.

Selbstständigkeit und Einkommensteuer: Was Sie wissen sollten

Die Frage der Besteuerung stellt sich gleich in mehreren Bereichen für Selbstständige. Die recht komplizierte Einkommensteuer in Deutschland trägt ihr Übriges dazu bei, dass Sie sich im Vorfeld zur Selbstständigkeit zumindest einen Überblick über das Thema verschaffen sollten.

Die 5 hartnäckigsten Mythen über Robotic Process Automation

RPA lässt sich am einfachsten als Software beschreiben, die menschliches Verhalten imitiert. Heutzutage gibt es viele gute Beispiele erfolgreicher RPA-Implementierungen. Dieselben zeigen aber auch, dass RPA als Lösung immer noch Fragen aufwirft. Noch immer kursieren zahlreiche Mythen und Vorurteile über Softwareroboter. Wir räumen mit den 5 hartnäckigsten Mythen auf.

Selbstdarstellung: So verhilft sie Ihnen zum beruflichen Erfolg

Was ist zu tun, wenn man trotz harter Arbeit, Fleiß und Disziplin beruflich nicht vorankommt? Wichtig ist, dass Sie sich und Ihre Arbeitseinstellung richtig präsentieren und somit bestenfalls Vorgesetzte und andere Entscheidungsträger von sich überzeugen. Mit ein wenig Übung und den richtigen Kniffen gelingt es auch Ihnen, durch Ihre Außenwirkung einen positiven, bleibenden Eindruck zu hinterlassen und Ihre Chancen auf beruflichen Erfolg deutlich zu steigern.

Wie soziales Engagement Ihren Lebenslauf aufbessert

Man hört und liest es immer häufiger: soziales Engagement im Lebenslauf kommt gut an. Das ist nicht verwunderlich, denn kaum etwas kann dem Chef so einen guten Einblick in die Persönlichkeit des Bewerbers geben wie das, was dieser in seiner Freizeit für andere tut. Doch wie geht man es an und macht das soziale Engagement im Lebenslauf zum Erfolg?

Scheinselbständigkeit: Wo ist der Unterschied zur arbeitnehmerähnlichen Selbständigkeit?

Scheinselbständigkeit kommt in der Praxis relativ häufig vor, wenngleich meist unbeabsichtigt und kann gravierende arbeits- und sozialversicherungsrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen. Dieser Artikel befasst sich deshalb mit den Voraussetzungen und den Folgen einer Scheinselbständigkeit bzw. einer arbeitnehmerähnlichen Selbständigkeit und erläutert den Unterschied zwischen den beiden Begriffen.

Die 5 Karrierestufen: Wo stehen Sie in Ihrer Karriere?

Unser Karriereweg besteht aus verschiedenen Etappen, die wir im Laufe unseres Lebens nach und nach erreichen. Angefangen bei der Schule, über die Ausbildung oder das Studium, den ersten Job, viele weitere Jobs, bis hin zur Rente. Obwohl jeder seinen individuellen Weg geht, lassen sich 5 allgemeine Karrierestufen festlegen. Auf welcher befinden Sie sich gerade?

Boykott oder Freiheit? Digitale Nomaden definieren neuen Arbeitsstil

Ihr gesamtes Leben passt in einen Koffer oder sogar nur ins Handgepäck und wo Strom und eine stabile Internetverbindung vorhanden ist, können sie auch arbeiten - heute in Asien, morgen in Südamerika. Digitale Nomaden zeigen eine neue Möglichkeit auf, das Leben zu gestalten und stoßen dabei vor allem bei jungen Menschen auf viel Interesse. Wäre dieser Lebensstil auch etwas für Sie?

Helfer oder Jobkiller: Nehmen Roboter uns die Jobs weg?

Mit der fortschreitenden Entwicklung der Industrie 4.0 und Künstlicher Intelligenz, kommen auch immer wieder Bedenken auf, dass Roboter uns früher oder später die Jobs wegnehmen könnten. Nicht ohne Grund, denn Roboter werden immer intelligenter und leistungsfähiger. In ihren Bereichen sind sie Meister ihres Tuns und übertreffen uns in ihrer Effizienz um Welten. Müssen wir also alle um unseren Arbeitsplatz bangen?

Top-Arbeitgeber: 5 Tipps, wie Sie den Richtigen finden

Ob man sich in einem Unternehmen langfristig wohlfühlt, wird wesentlich dadurch bestimmt, ob die eigenen Werte mit denen der Unternehmenskultur harmonieren. Aber wie ist der perfekte Arbeitgeber zu finden und wie verhindern Sie Fehlentscheidungen bei der Auswahl? Wir geben Ihnen 5 Tipps als Kompass für eine erfolgreiche Stellensuche an die Hand.

Effizienzsteigerung im Arbeitsalltag dank RPA

Im Zeitalter von Digitalisierung und Industrie 4.0 werden sich Unternehmen verändern müssen um wettbewerbsfähig zu bleiben. Immer komplexer werdende Arbeitsprozesse, sowie ein hoher Innovationsdruck führen dazu, dass bestehende Strukturen und Prozesse zwangsläufig zum Unternehmenswohl optimiert werden müssen. Weissenberg Business Consulting unterstützt als eines der ersten Unternehmen die Optimierung von IT-Prozessen mit modernster Robotertechnologie.

Persönlichkeits-Check: Besitzen Sie das Gesamtpaket?

Die besten Führungskräfte der Welt streben danach, die besten Mitarbeiter zu finden und einzustellen. Aber nach welchen Eigenschaften halten Top Manager in Bewerbern Ausschau? Was zeichnet herausragende Mitarbeiter aus? Hier bekommen Sie einen Eindruck davon, welche Eigenschaften, Sie nach vorne bringen können.

Im Vorstellungsgespräch überzeugen: Wie Sie sich richtig vorbereiten

Wer eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch bekommt, hat Grund zur Freude: Seine Bewerbung hat überzeugt und die Chancen, die begehrte Stelle zu bekommen, haben sich drastisch erhöht. Es gibt keine bessere Gelegenheit für eine erfolgreiche Selbstdarstellung als die eines persönlichen Gesprächs. Vorausgesetzt, der Bewerber bereitet sich richtig vor! Eine Pflichtübung, sowohl für Profis als auch für Berufseinsteiger.

Neues von Recruiterin Dominika: “Ich teste unsere Bewerber auf Herz und Nieren”

Letztes Mal haben Sie erfahren, wie meine erste Woche als Personalrecruiterin bei Weissenberg gelaufen ist. Mittlerweile sind fast drei Monate vergangen und ich melde mich zurück um Sie auf den neuesten Stand zu bringen, wie es mir ergangen ist. Es hat sich einiges getan.

So vermitteln Sie einen positiven ersten Eindruck

Wer eine Einladung zum Vorstellungsgespräch für einen neuen Job bekommt und es bis zum persönlichen Kennenlernen geschafft hat, kann sich einerseits glücklich über den Erfolg schätzen, andererseits wartet nun eine weitere Herausforderung. Im Vorstellungsgespräch gilt es zu überzeugen und einen positiven ersten Eindruck zu vermitteln. Doch was kommt überhaupt gut an und was nicht? Und haben Sie darauf überhaupt einen Einfluss?

Keine halben Sachen: So setzen Sie Ihre Vorsätze wirklich um

Mit den guten Vorsätzen ist das so eine Sache. Jedes Jahr nehmen wir uns aufs Neue Dinge vor, nur um nach wenigen Wochen festzustellen, dass wir vom Erreichen des Ziels weiter entfernt sind denn je.
Wir wünschen uns mehr Gehalt, möchten regelmäßig an Weiterbildungsmaßnahmen teilnehmen, mehr Interesse zeigen und häufiger Nein sagen.
Doch warum ist es trotz guten Willens so schwer, die Vorsätze auch umzusetzen?

Neuer Standort in Düsseldorf wurde eröffnet

Seit kurzem ist Weissenberg mit Düsseldorf nun auch an einem weiteren Standort in Deutschland vertreten. Mit der Entscheidung, sich auch jenseits der Grenzen der Metropolregion Braunschweig-Wolfsburg niederzulassen, reagiert Weissenberg auf die Entwicklung, der zufolge in der Vergangenheit immer mehr Fachkräfte aus Nordrhein-Westfalen verpflichtet worden sind. Gleichzeitig geht die Expansion aber auch mit dem Streben konform, das eigene Portfolio stetig weiter zu diversifizieren ...