RPA-Blog

Alle Blog-Artikel zum Thema Robotic Process Automation (RPA)

Künstliche Intelligenz – Machen uns Roboter bald alle arbeitslos?

Seit der Erfindung der Dampfmaschine diskutieren Menschen über die Auswirkungen der Automatisierung. Bereits damals erleichterten Maschinen die Arbeit des Menschen und sorgen für mehr Effizienz im Berufsumfeld. Die zunehmende Automatisierung von Prozessen durch den Einsatz von Robotern schürt nun wieder die Sorge, dass Roboter langfristig den Menschen aus dem Berufsleben verdrängen.

Einfache Datenmigration mit Robotic Process Automation

Unter heutigen Gesichtspunkten finden Software-Roboter vor allem im operativen Tagesgeschäft Anwendung. Allerdings besitzt Robotic Process Automation auch das Potenzial zur Automatisierung einmalig auftretender Aufgaben. Im Folgenden verdeutlichen wir Ihnen das Potenzial von RPA bei der Automatisierung der Datenmigration.

Potenzialanalyse für Robotic Process Automation

Robotic Process Automation kann nicht immer die Erwartungen der Unternehmen erfüllen. Neben den unzureichenden technologischen Möglichkeiten, mangelnden Know-how und zeitlichen Ressourcen stellen sich vor allem falsche Herangehensweisen als Hinderungsgrund heraus. Eine strukturierte und methodische Herangehensweise ist dabei jedoch zwingend erforderlich, um die richtigen Prozesse für die Prozessautomatisierung auszuwählen.

Die 10 größten Herausforderungen bei der RPA-Implementierung

Der Einsatz von Robotic Process Automation (RPA) verspricht die schnelle Automatisierung von Prozessen. Aufgrund der hohen Effizienz lassen sich die Kosten innerhalb eines kurzen Zeitraums amortisieren. Bei aller Begeisterung für RPA müssen aber auch einige Herausforderungen bei der Einführung von Software-Robotern berücksichtigt werden.

Die Rolle des Proof of Concept beim erfolgreichen RPA-Einstieg

Statt sich Hals über Kopf in ein RPA-Projekt zu stürzen, empfiehlt es sich, mit einem Proof of Concept (PoC), den Grundstein für ein erfolgreiches RPA-Projekt legen. Mit einem PoC lassen sich die eigenen Erwartungen bei der Projektumsetzung spezifizieren und eine allgemeine Vertrauensbasis für weitere Automatisierungsbestrebungen und –maßnahmen schaffen.

Robot-Recruiting: Robotic Process Automation im Active Sourcing

Der Personalmarkt befindet sich aktuell in einem grundlegenden Wandel. Die heutigen Anforderungsprofile erfordern sowohl sehr ausdifferenzierte Hard- und Softskills als auch neue Methodenkenntnisse. Das macht das Screenen und Beurteilen potenzieller Kandidaten immer schwieriger. Ein innovativer Lösungsansatz ist Robot-Recruiting mittels Robotic Process Automation.

Robotic Process Automation im Kundenservice – Einsatzfelder für RPA

Die Digitalisierung treibt die Effizienz in Unternehmen voran. Insbesondere im Kundenservice zeichnet sich ein nachhaltiger Wandel ab. Mithilfe von Robotic Process Automation (RPA) können die Mitarbeiter unterstützt und die Prozesse optimiert werden. Vor allem Standardaufgaben können die Software-Roboter ausführen und den Fokus des Mitarbeiters somit auf das komplexe Problem verlagern.

Die 10 wichtigsten RPA-Software-Anbieter

Robotic Process Automation (RPA) unterstützt bei der Automatisierung von repetitiven Routineaufgaben. Mithilfe dieser Technologie lassen sich sowohl Effizienzen generieren als auch Fehlerpotenziale eliminieren. Die Entwicklung eines solchen Software-Roboters kann mithilfe einer entsprechenden Standardsoftware relativ schnell und einfach entwickelt werden.Mittlerweile haben sich zahlreiche RPA-Lösungen am Markt etabliert. Nachfolgend stellen wir Ihnen die etablierten Anbieter und deren Software vor.

Was ist Robotic Desktop Automation (RDA)?

Bei Robotic Desktop Automation, auch als RDA bezeichnet, handelt es sich um eine Technologie zur Optimierung der manuellen Arbeit. Die Technologie soll bestehende Aufgaben vereinfachen und  automatisieren sowie neue Technologien und Prozesse auf dem Desktop des Anwenders integrieren.

Process Mining bei Automatisierungsprojekten mit RPA

Das Streben nach optimaler Effizienz und der Wunsch nach Integration neuer Technologien in bestehende IT-Infrastrukturen sind für das zunehmende Interesse an Robotic Process Automation (RPA) verantwortlich. Immer mehr Unternehmen setzen Process Mining in Automatisierungsprojekten ein, weil mit Hilfe dieses Verfahrens das Potenzial von RPA wesentlich besser und zielgerichteter ausgeschöpft werden kann.

Weissenberg erhält Center of Excellence-Zertifizierung von Automation Anywhere

Der Weissenberg Group wurde von Automation Anywhere, einem der weltweit führenden Anbieter von Robotic Process Automation (RPA), das „Center of Excellence"-Siegel verliehen. Die Zertifizierung ist Teil der Anforderungen, die Unternehmen als Partner von Automation Anywhere erfüllen müssen.

Warum gutes Change Management im digitalen Wandel unerlässlich ist

Derzeit durchlaufen die Unternehmen einen digitalen Transformationsprozess, ohne den sie ihre Marktrelevanz und ihre Wettbewerbsvorteile verlieren. Mitarbeiter, denen es an der notwendigen Veränderungsbereitschaft mangelt, können den Erfolg des gesamten Transformationsprozesses torpedieren. Und hier kommt das sogenannte Change Management ins Spiel.

Financial Process Automation mit Robotic Process Automation (RPA)

Durch die Nutzung von Robotic Process Automation lassen sich ganze Geschäftsprozesse teilautonom oder sogar komplett automatisch bearbeiten. Dadurch erhalten Unternehmen die Möglichkeit, verborgene Potenziale zu heben. Vor allem Prozesse mit repetitiven Tätigkeiten stehen dabei im Fokus, denn hier kann die Automatisierung von Geschäftsprozessen enorme Vorteile in der Bearbeitung bieten.

Was ist Recruiting Automation?

Sinkende Arbeitslosenquoten und ein demographisch bedingter Fachkräftemangel stellen Unternehmen zunehmend vor das Problem, qualifizierte Mitarbeiter zu gewinnen. Traditionelle Recruiting-Maßnahmen stoßen mittlerweile an ihre Grenzen. Sie erreichen oft nicht die passende Zielgruppe und erfordern dabei einen hohen Einsatz an Zeit und Budget. Einen Ausweg aus dieser Zwickmühle bietet Recruiting Automation.

Ei, Ei, Ei! Osterhase setzt nun auch auf RPA

Als wir vor einigen Monaten das Geheimnis gelüftet haben, wie der Weihnachtsmann trotz des Geschenkestresses so fröhlich und gelassen bleiben kann, wussten wir noch nicht, welche Auswirkungen das haben würde. Heute wissen wir es: Der Osterhase setzt nun auch auf stressfreie Feiertage und ließ sich von uns Robotic Process Automation implementieren.

Weissenberg bietet kostenlose RPA Webinare für Einsteiger an

Das Interesse an Robotic Process Automation (RPA) ist groß, nicht zuletzt durch die Berichterstattung in den Medien. Die vielen Anfragen von Unternehmen zu RPA bei der Weissenberg Group haben aber gezeigt, dass trotz aller Berichterstattung bei den Unternehmen noch sehr viel Bedarf an Basisinformationen besteht. Deshalb hat sich Weissenberg nun entschlossen, die Informationslücke mit kostenlosen Webinaren „Robotic Process Automation verstehen und erfolgreich einsetzen“ zu schließen.

RPA, Makros & Screen Scraping: Darin unterscheiden sie sich

Robotic Process Automation (RPA) ist dabei in den vergangenen zwei Jahren verstärkt in den Fokus der Unternehmen gerückt. Diese Technologie ermöglicht eine Automatisierung standardisierter und repetitiver Prozesse. Während RPA noch als vergleichsweise neuartige Technologie betrachtet wird, sind Makros oder Screen Scraping bekannte Ansätze. Was verbirgt sich hinter den Technologien und wo liegen ihre Einsatzgebiete?

Wie Robotic Process Automation das Controlling optimiert

Steigender Kostendruck und die rasant anwachsende Menge an verwertbaren Daten führen bei vielen Unternehmen mit Blick auf das Controlling zu der Frage, ob Robotic Process Automation auch in diesem Unternehmensbereich einen Mehrwert bietet und inwieweit diese Technologie die Rolle des Controllers verändert.

FAQ – Die 10 häufigsten Fragen zu Robotic Process Automation

Robotic Process Automation (RPA) ist eine der beliebtesten Methoden zur Prozessdigitalisierung. Doch bei der Beurteilung dieser Technologie stellen sich Interessierte regelmäßig die gleichen Fragen. So fragen sich viele Nutzer, welche Prozesse vornehmlich durch RPA bearbeitet werden sollten oder wie ein Software-Roboter Entscheidungen treffen kann. Im Folgenden haben wir die Antworten auf die zehn häufigsten Fragen zusammengestellt.

Lässt sich RPA in Enterprise-Software-Architekturen integrieren?

Viele mittlere und große Unternehmen haben nach wie vor Vorbehalte, RPA zur Automatisierung von Prozessen einzusetzen. Der Grund dafür liegt in der teilweise sehr heterogenen und komplexen Enterprise Software-Architektur und den sich daraus ergebenden Anforderungen bezüglich Sicherheit, Skalierbarkeit, Monitoring, Auditing sowie der unternehmensspezifischen Rollen – und Benutzerkonzepte.

Wie Sie die richtigen Prozesse für Automatisierungsprojekte mit RPA finden

Im Zuge der digitalen Transformation nimmt Robotic Process Automation eine wichtige Rolle ein. Die erfolgreiche Implementierung von RPA beginnt mit der korrekten Auswahl der zu automatisierenden Geschäftsprozesse. Wie Sie die richtigen Prozesse identifizieren und auswählen, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Ho, Ho, Ho! RPA im Weihnachtsstrumpf!

Alle Jahre wieder, wenn sich das Jahr seinem Ende zuneigt, weichen der Stress und die Hektik des Alltags einer friedvollen und besinnlichen Stimmung. Die Menschen überall auf der Welt bereiten sich auf Weihnachten vor. Nur für einen fängt der Stress jetzt erst richtig an: für den Weihnachtsmann. Und alle Jahre wieder fragen wir uns, wie er die organisatorische und logistische Herausforderung immer wieder meistert, pünktlich zu Weihnachten Millionen Weihnachtsstrümpfe zu füllen.

Wie intelligent sind Software-Roboter?

Vor allem die Prozessautomatisierung bietet im Zuge der Digitalisierung ein enormes Optimierungspotenzial. Komplette Prozesse können durch den Einsatz moderner Technologien wie Robotic Process Automation optimiert werden. Hierbei stellt sich allerdings die grundlegende Frage, wie intelligent diese Software-Roboter wirklich sind? Im Folgenden geben wir Ihnen einen Einblick.

Berufswelt im Wandel – Neue Berufsbilder durch die digitale Transformation

Die digitale Transformation beeinflusst nicht nur Unternehmen, sondern auch die Arbeitnehmer. Dieser Wandel ist kontinuierlich und offenbart bereits heute, dass digitale Kompetenzen im Beruf unabdingbar sind. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie der digitale Wandel neue Berufsbilder schafft.

Einsatzbereiche für Robotic Process Automation im Bereich Human Resources

Hinter dem digitalen Wandel verbirgt sich ein Megatrend, der ganze Branchen revolutioniert. Vor allem Robotic Process Automation (RPA) überzeugt mit geringem Implementierungsaufwand sowie schnell realisierbarem Mehrwert und lässt sich auch im Bereich des Personalmanagements einsetzen.

Wie Sie Robotic Process Automation erfolgreich in Ihrem Unternehmen einführen

Die Einführung von Robotic Process Automation (RPA) ist - glaubt man den Medien und vor allem den Versprechen der Software-Hersteller - eine kinderleichte Angelegenheit und die zu erwartenden Effizienzsteigerungen sind enorm. Unserer Erfahrung nach gibt es allerdings eine Reihe von Punkten zu beachten, die das Leben bzw. das konkrete Robotics-Projekt enorm erleichtern können.

Was ist eigentlich ein Software-Roboter?

Mit Robotic Process Automation (RPA) haben wir bereits eine Technologie beleuchtet, die das Potenzial zur Optimierung ganzer Industriezweige bietet. Vor allem die Interaktion zwischen RPA und bestehenden Anwendungen gleicht denen eines menschlichen Nutzers. Aus diesem Grund spricht man oft von Software-Robotern. In diesem Beitrag erklären wir ausführlich, was Software-Roboter sind und wofür sie genutzt werden.

Robotic Process Automation in Retail & E-Commerce

Beim Retail-Sektor handelt es sich um einen der am stärksten wachsenden Wirtschaftszweige. Um neue Kunden zu gewinnen, setzen die Unternehmen auf neue Technologien. Diese sorgen für bessere Geschäftsprozesse und helfen dabei, bestehende Herausforderungen zu überwinden. In diesem Artikel zeigen wir auf, wie Software-Roboter die Prozesse in der Handelsbranche optimieren können.

eGovernment – RPA in der öffentlichen Verwaltung

Die Digitalisierung macht auch vor den öffentlichen Verwaltungen keinen Halt und erhält mittlerweile auch eine größere Aufmerksamkeit. Es zeigt sich, dass zahlreiche Behörden im Bereich der digitalen Services großen Nachholbedarf haben und nur wenige Dienstleistungsangebote online verfügbar sind. Im Folgenden verdeutlichen wir, wie Robotic Process Automation (RPA) auch in der öffentlichen Verwaltung zu einer Effizienzsteigerung beitragen kann.

Cognitive Process Automation – Automatisierungsansatz für komplexe Prozesse

Cognitive Process Automation, die Verbindung von KI-Funktionen und RPA, bietet Unternehmen die Möglichkeit, die Automatisierung auch auf komplexe Prozesse auszudehnen, die charakterisiert sind durch wachsende Mengen unstrukturierter Informationen. Nachfolgend bieten wir Ihnen einen detaillierten Einblick in die Cognitive Process Automation und zeigen die potenziellen Einsatzgebiete auf.